Der Verein



Die DGHT befasst sich mit Forschung und Lehre in Museen, Zoos, Universitäten, Schulen und Fachbehörden mit Fragen zu Systematik, Biologie und Ökologie von Amphibien und Reptilien - im Labor, Heim und Freiland (Feldherpetologie). Sie bietet sowohl dem Wissenschaftler, der sich beruflich mit dieser Tiergruppe beschäftigt, als auch dem Liebhaber, der mit viel Engagement und Freude Frösche, Echsen, Schildkröten oder Schlangen pflegt und züchtet, ein gemeinsames Forum für Information, Kommunikation und Publikation.

Die Stadtgruppe Leipzig als Untergruppierung der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e. V. (DGHT) vereint in und um Leipzig wohnende HalterInnen von Amphibien, Reptilien, Wirbellosen und exotischen Kleinsäugern sowie Feldherpetologen und allgemein Naturinteressierte.

Auf regelmäßigen Treffen werden Erfahrungen und Informationen ausgetauscht sowie im Rahmen interessanter Vorträge das Wissen um die faszinierende Welt der Amphibien und Reptilien gefestigt und erweitert. Es werden Kontakte gepflegt und Themen zur Terraristik bzw. Herpetologie besprochen. Die Vereinsabende finden mittwochs statt; Beginn ist jeweils 19.00 Uhr.

Ansprechpartner

Leiter der Stadtgruppe:

Andreas S. Hennig

E-Mail: hennig@chrysemys.de

Stellv. Leiter der Stadtgruppe:

Nancy Schröter

E-Mail: mail@wohnzoo.de

Stellv. Leiter der Stadtgruppe (Kassenwart):

Stefan Moeller

E-Mail: zamenis@web.de